Torrevieja aus der Sicht einer Raumstation

Die NASA hat auf ihrem offiziellen globalen Instagram-Account ein einzigartiges Bild der Stadt mit ihren beiden Lagunen veröffentlicht, das von der Internationalen Raumstation aus aufgenommen wurde. Unter dem Namen „Torrevieja, Spain by the International Space Station“ konnten die nicht weniger als 75 Millionen Follower des Accounts der amerikanischen Agentur und Millionen weitere die plastische Schönheit des Feuchtgebiets von Torrevieja genießen.

Dieser Account hebt in der Regel Bilder hervor, die einen anderen Blick auf verschiedene Orte auf dem Planeten aus dem Weltraum bieten, mit Geschichten, in denen die Follower ermutigt werden, ihre Hintergrundbilder mit ungewöhnlichen Aufnahmen des gesamten Planeten zu aktualisieren, die von Satelliten oder in diesem Fall von der Raumstation aufgenommen wurden. Sie zeichnen sich durch ihre große plastische Schönheit und ihre ungewöhnliche Wahrnehmung aus. Und auch die von Torrevieja lässt Sie nicht kalt, mit dem besonderen rosa Ton der großen Lagune und dem Grün der Lagune von La Mata.

Das Foto zeigt die außergewöhnliche natürliche Anziehungskraft des Seegebiets, aber auch deutlich den enormen Druck, der durch die Wohnbebauung in der Gemeinde bis hin zu den Ufern der Lagune von Torrevieja ausgeübt wird.

Die Stadt im unteren Teil des Bildes ist aus dem Weltraum als ein ausgedehnter weißer Fleck zu sehen, der sich über die „Pfütze“ von Torrevieja ergießt und den gesamten Raum zwischen der rosa Lagune von Torrevieja und der grünen Lagune von La Mata einnimmt. Oben links ist der kleine Stadtkern von Los Montesinos und oben rechts ein kleiner Teil der Makro-Urbanisierung von Ciudad Quesada in Rojales zu sehen.

Bild Quelle: informacion/es

Schreibe einen Kommentar