Die von der öffentlichen Arbeitsverwaltung veröffentlichten Daten, die im Monat März der Vega Baja registriert wurden, zeigen einen Rückgang von 53 Arbeitslosen weniger im Vergleich zum Februar. Gesamt waren in diesem Zeitraum in der Region 26.542 Personen arbeitslos.

Wenn wir die Gemeinden analysieren, ist in Torrevieja ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen, mit 185 weniger Arbeitslosen und einer Arbeitslosenquote von 7.896 Arbeitslosen. Pilar de la Horadada folgt im Rückgang der Arbeitslosigkeit mit 29 weniger Arbeitslosen und einer Arbeitslosenquote von 1.093. Auch Guardamar del Segura fiel mit 25 Arbeitslosen weniger und einer Arbeitslosenquote von 1.024 Arbeitslosen.

Das Gleiche passiert nicht in Gemeinden wie Orihuela Costa, Callosa del Segura oder Cox, die ihre Arbeitslosenquoten um 74, 31 bzw. 21 weitere Arbeitslose erhöhten und ihre Arbeitslosenquoten auf 5.021, 1.558 bzw. 491 Arbeitslose festlegten.

Quelle CDM Redaktion (informacion/esp)

Rückgang der Arbeitslosigkeit

Schreibe einen Kommentar