Spanisch ist nach Chinesisch die zweitmeist gesprochene Sprache auf unserem Planeten. Offizielle Landessprache ist „Spanisch“ in ca. 21 Ländern.
„Ca.“ deshalb, weil spanische Idiome in sehr vielen Dialekten anderer
Sprachen vorkommt.

Von einigen Sprach – Instituten wird die Anzahl der spanischen Muttersprachler
auf ca. max. 400 Millionen Menschen weltweit geschätzt.

Sowohl in Spanien, als auch in Lateinamerika herrscht sie natürlich vor.
Nichtsdestoweniger findet sie in den Vereinigten Staaten immer mehr Verbreitung.
Nicht zuletzt durch das im Süden angrenzende „Mexiko“.

Du hast auf der Penne „Latein“ gehasst?!

Wenn Du vor hast „Spanisch“ zu lernen wirst Du feststellen, dass lateinische
Sprachkenntnisse von erheblichem Vorteil sind. Egal ob „grosses“ oder „kleines“ Latinum. Und das gilt nicht nur für synonyme Vokabeln sondern überwiegend auch
für die Grammatik.

Unter den romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch, Portugiesisch usw…) ist
Spanisch die am häufigsten gesprochene Sprache.

Man kann aber durchaus sagen, dass es soetwas wie ein „Hochspanisch“ gibt.
Die Analogie dazu wäre „Hochdeutsch“.

Sieht man sich z.B. spanische Fernsehsender an, so stellt man ganz schnell fest, dass sich das dort gesprochene „Spanisch“ von, nun sagen wir mal das „dörfliche Spanisch“, erheblich unterscheidet.

Darüberhinaus kommt es auch noch darauf an, in welchem Landesteil man sich aufhält (Katalonien, Baskenland, Andalusien usw…).

Aber denke mal an „Bayrisch“ oder „Plattdeutsch“ usw…..das ist in Deutschland ja nicht anders.

Folgende Sprach – Institute in Orihuela Costa und Umgebung können wir empfehlen:

  • Yayueli’s Academy (Cabo Roig) – Tel.: 691 35 84 20
  • Orihuela Language Centre (Orihuela) – Tel.: 966 26 97 20
  • Bruni’s Escuela de Idiomas (Torrevieja) – Tel.: 619 87 35 52

Es geht aber natürlich auch „online“…..

https://preply.com

CDM Redaktion 

Du willst "Spanisch" lernen!?

Schreibe einen Kommentar