Der Austausch von Daten zwischen Deutschland und Spanien funktioniert einwandfrei. Dies passiert leider oft zu Lasten der Steuerzahler. Deutschland meldet sozusagen ungefiltert das Einkommen der in Spanien ansässigen Personen, ohne Rücksicht auf die Herkunft. So passiert es, dass der spani sche Staat auch, hier nicht steuerpflichtige Personen, zur Kasse bittet.

Der hier in der Region bekannteste Fall (hier berichtete die CBN) betraf einen pensionierten Beamten mit einer Steuernachzahlung von über 12.000 €.
Und dies obwohl die deutschen Beamten in Spanien…..

Datenabgleich

Schreibe einen Kommentar