Churros

Churros (Aussprache [‚tʃuros]) ist ein spanisches Fettgebäck, eine Art länglicher Krapfen mit sternförmigem Querschnitt.

Sie werden aus Brandteig zubereitet, der in heißem Öl frittiert und dann mit Zucker bestreut wird.

Normalerweise kauft man Churros am Churro-Stand (Churrería), der sich oft auf Hauptstraßen, Plätzen und Märkten befindet.

In Spanien isst man sie gewöhnlich zu jeder Tageszeit, doch besonders begehrt sind die Churros, getunkt in heiße dickflüssige Schokolade, früh morgens oder nachts auf dem Nachhauseweg nach einer Feier, Festveranstaltung, einem Kneipenbummel oder Diskothekenbesuch.

Chocolate con Churros ist ein typisches spanisches Gericht. Es handelt sich um eine dickflüssige Trinkschokolade, die zusammen mit Churros oder Porras verzehrt wird. Es wird meist als frühes Frühstück verspeist, kann aber auch während der Kaffeezeit verzehrt werden. Chocolate con churros wird vor allem während der kühleren Wintermonate eingenommen.

Zubereitung

Das Gericht Chocolate con Churros besteht aus der heißen Trinkschokolade und den separat servierten Churros oder Porras…..

pdf (de)

Schreibe einen Kommentar